Meine Motivation!

Schon beim zweiten Kind hatte ich alles wieder vergessen, was ich so mühselig beim ersten Kind rausgesucht und angewandt hatte. Ich wusste nicht mehr was welcher Windelinhalt bedeutet, welche Stillintervalle „normal“ sind, wie lange Babys schlafen, woraus sich der Mittagsbrei zusammensetzt und was bei einer Erkältung am besten hilft. Schon damals wollte ich alles niederschreiben, damit ich beim nächsten Kind nicht wieder fragen und lesen muss. Doch wie so einiges im Leben, schob ich meine Pläne auf und schwups war so viel Zeit vergangen, dass ich bereits mit unserem dritten Kind schwanger war. Völlig übermotiviert nahm ich mir also erneut vor diesen Blog ins Leben zu rufen…

… und tadaaa 5 Monate nach der Geburt unserer kleinen Maus (die Zeit vergeht aber auch immer wie im Flug) entstand also mamisblog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.